Masaso bei Facebook

Fairer Textilhandel

Fairer Textilhandel beinhaltet für Masaso in allererster Linie eine sehr genaue Lieferantenauswahl. Wir suchen uns Partner, die sich dazu verpflichtet haben, gute Produktionsbedingungen zu gewährleisten und zukunftsorientiert sind. Das bedeutet selbstverständlich keine Kinderarbeit, faires Lohnniveau und gute Arbeitsbedingungen.

Lieferantenauswahl, Fairtrade, Produktionsbedingungen, Umweltbewusst

Unsere Lieferanten verwenden keinerlei gesundheitsschädliche Farben und bieten sowohl für die Arbeiter als auch deren engste Familie medizinische Versorgung. Sie erhalten zusätzlich zu ihrem Lohn eine Vorsorgezahlung, die einer gewissen Rente entspricht. Für Masaso ist es schon Entwicklungshilfe in Ländern Aufträge zu vergeben, die unter besten Produktionsbedingungen entstehen. Wir bezahlen mehr als andere für unsere Produkte und sind immer auf der Suche nach Partnern, die nicht die billigsten sind, sondern unsere Ansichten über fairen Textilhandel teilen.

Produktionsbedingungen, Fairtrade, Umweltbewusstsein, Sozial, Fair

Masaso ist der Meinung, daß man mit gutem Gewissen einkaufen können sollte und bei einem Kauf nicht nur sich, sondern gleichzeitig automatisch auch dem, der an der Herstellung beteiligt ist, etwas Gutes tun sollte. Masaso ergänzt dieses Gesamtbild noch mit einer Abgabe von 5% des Verkaufspreises an soziale Projekte, um hier nochmal mehr Menschen partizipieren zu lassen.

Ein weiterer Grundsatz beinhaltet keinerlei Produktion in China. Sie können sich sicher sein, daß wir dort nicht produzieren und produzieren werden. Denn eine weitere Überzeugung von Masaso ist, daß Menschen nicht nur unter menschenwürdigen Bedingungen produzieren sollten, sondern auch die Möglichkeit auf freie Meinungsäußerung und Religionsfreiheit haben sollten. Wir kennen viele Hintergründe in der Textilindustrie und gehen daher bewußt den Weg Dinge anders zu machen.

Lieferanten sind für uns wertvolle Partner, die auch entsprechend behandelt werden, und das sollte für jeden spürbar sein. Jeder Arbeiter trägt seinen wichtigen Teil dazu bei, daß Sie am Ende das großartige Produkt in Händen halten, welches es ist. Die Entlohnung und Arbeitsbedingungen für den Einzelnen ist Masaso daher wichtig, besonders in den Ländern in denen es Arbeitskräfte ohne Ende gibt und der Einzelne daher leichter ersetzbar ist. Gerade deshalb sollte der Druck auf den Einzelnen nicht ausgeübt werden. Auch Masaso wird nicht die gesamte Welt retten können, aber versuchen seinen bestmöglichen Beitrag zu leisten, Dinge ein kleines bißchen besser zu machen, gerade an den Punkten, an denen wir es besser wissen. "Geiz ist geil" ist nicht unser Motto, sondern sich und anderen mit bewußtem und achtsamen Handeln etwas Gutes tun .